Vodafone GigaCube

Flexibles Highspeed-Internet, wo auch immer eine Steckdose zu finden ist.

Der Vodafone GigaCube ermöglicht es Ihnen flexibel ein Highspeed-WLAN via 4G- oder 5G-Netz aufzubauen. Optimal zum Beispiel, um Mitarbeiter im Home Office mit ausreichend Bandbreite zu versorgen oder eine Backup-Lösung bereitzustellen.

Maximal einfach per WLAN-Hotspot
und modernster 5G-Technologie
in Verbindung bleiben

Vodafone GigaCube
Tarife im Überblick

GigaCube
Zuhause Flex

42,01 monatlich
  • Nur zahlen,
    wenn der GigaCube
    auch tatsächlich genutzt wird.
  • 200 GB Datenvolumen

GigaCube
Zuhause 100

29,40 monatlich
  • 100 GB Datenvolumen

GigaCube
Zuhause 200

37,81 monatlich
  • 200 GB Datenvolumen

GigaCube
Zuhause Flex

54,61 monatlich
  • Unlimited Datenvolumen

[1] 4G|LTE Max / 5G: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2023: 106,2 Mbit/s im Download und 32,4 Mbit/s im Upload. Ihr Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Ihre individuelle Bandbreite hängt von Ihrem Standort ab. Und von der aktuellen Anzahl der Nutzer in der Funkzelle. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload gibt’s aktuell in über 4.000 Städten und Gemeinden (Stand Januar 2023). Eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden (Stand Januar 2023). Eine Liste der Städte, Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort finden Sie auf vodafone.de/netz. Oder in der MeinVodafone-App. Sie können im Inland die 5G-Technologie nutzen. 5G ist schon für 90% der Bevölkerung verfügbar (Stand August 2023). Sind Sie in einem Gebiet unterwegs, das mit 5G erschlossen ist, können Sie im 5G-Netz surfen. Sie brauchen dafür ein 5G-fähiges Gerät. An anderen Standorten surfen Sie wie gewohnt mit der für Sie maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wir bauen 5G schrittweise aus. Den aktuellen Stand finden Sie auf vodafone.de/netz.

[2] Die Zufriedenheitsgarantie gilt für alle Vertragsabschlüsse bis einschließlich 31.03.2024. Als GigaCube-Neukunde haben Sie unabhängig vom Tarif ein Sonderkündigungsrecht, wenn Sie mit dem Vodafone-Netz unzufrieden sind. Das gilt innerhalb von 30 Tagen ab Vertragsabschluss. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Das Gerät müssen Sie an uns zurückgeben. Sie können sich auch einfach unser Sonderkündigungs-formular unter vodafone.de/gigacube/sonderkuendigungsformular ausdrucken und dieses ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit Ihrem Gerät zurückgeben. Alle Infos zur Rückgabe im Rahmen der Zufriedenheitsgarantie: vodafone.de/hilfe/gigacube-tarife. Sie bekommen nur die Kosten für das Gerät erstattet, also einen gezahlten Einmalpreis und etwaige monatliche Sonderzahlungen für das Gerät (über den normalen Tarifpreis hinaus). Alle anderen mit dem GigaCube verbundenen Kosten bekommen Sie nicht zurückerstattet. Alle sonstigen Rechte, wie Widerrufsrecht und gesetzliche Gewährleistungsrechte, bleiben von der Zufriedenheitsgarantie unberührt.

[3] Abrechnungsmodalitäten GigaCube Flex: Für den ersten Monat zahlen Sie neben den einmaligen Kosten (Bereitstellungsentgelt: 42,01 €; für den 4G-Router 109,16 € bzw. den 5G-Router 235,21 €) 42,01 € Basispreis, unabhängig davon, ob Sie den GigaCube tatsächlich nutzen; gilt für Neukunden, Tarifwechsler und bei Vertragsverlängerung. Für alle Folgemonate gilt: Wenn Sie den Tarif GigaCube Flex in einem Rechnungs-zeitraum nicht nutzen, zahlen Sie für diesen keinen Basispreis. Das gilt nur, wenn es keinerlei Datenverkehr gibt, also z. B. auch keine automatischen Firmware-Updates. Um den GigaCube nicht versehentlich zu nutzen, trennen Sie ihn darum am besten vom Stromnetz, wenn Sie ihn nicht brauchen. Einzelheiten zu Ihren Rechnungszeiträumen sehen Sie auf Ihrer Rechnung und auf center.vodafone.de.