o2 Unite

Pools statt Einzeltarife.

Pools statt Einzeltarife
o2 Unite

Neue Mitarbeiter, wechselnde Mobilfunknutzung, kurzfristige internationale Einsätze – was bei festen Einzeltarifen großen Verwaltungsaufwand bedeutet, macht O2 Business Unite ganz einfach. Denn O2 Business Unite bietet Ihrem Unternehmen zentrale, maßgeschneiderte Mobilfunk-Pools für Highspeed-Daten, Minuten und SMS, die Sie variabel auf all Ihre Mitarbeiter verteilen können.

o2 Business Unite
Basistarife im Überblick

Vergleichen Sie hier die o2 Business Unite Basistarife und finden Sie den besten Lösungsansatz für Ihr Unternehmen. Rufen Sie uns dann einfach an, um Ihr maßgeschneidertes Angebot zu gestalten.

o2 Business Unite
Basic


Der clevere Mobilfunktarif für maximale Flexibilität. Ohne monatliche Grundgebühr und ohne Mindestlaufzeit. ¹

0,00 mtl. zzgl. Pool-Preise ⁸ ⁹
  • Geschwindigkeit: LTE Max ²

  • Telefonie-Flat ³ : Mindestens ein Sprach-Pool (DE/EU) ⁴ muss zusätzlich gebucht werden

  • SMS-Flat ³ : SMS Pool (DE/EU) ⁵ zusätzlich buchbar

  • Datenvolumen ³ : Mindestens ein Daten-Pool ⁶ (DE/EU) muss zusätzlich gebucht werden

  • Multicards inklusive ⁷ : Bis zu 5 je Mitarbeiter
  • Mindestvertragslaufzeit: Keine (14 Tage zum Monatsende jederzeit kündbar)

o2 Business Unite
Company


Der neue Tarif inkl. Company Flatrate - für alle nationalen Gespräche zwischen den Mobilfunkteilnehmern des gesamten Unternehmens. ¹⁰
3,00 mtl. zzgl. Pool-Preise ⁸ ⁹
  • Geschwindigkeit: LTE Max ²

  • Optional : 5G (zusätzlich 2,00 € pro Mitarbeiter) ¹¹

  • Telefonie-Flat ³ : Company Flat für nationale Gespräche zwischen den o2 Mobilfunkkarten des gesamten Unternehmens.

  • SMS-Flat und Datenvolumen ³ : Mindestens ein Sprach-Pool ⁹ (DE/EU) oder mindestens ein SMS-Pool ⁵ (DE/EU) oder mindestens ein Daten-Pool ⁶ (DE/EU oder Int.) muss zusätzlich gebucht werden.

  • Multicards inklusive ⁷ : Bis zu 5 je Mitarbeiter
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

o2 Business Unite
Allnet


Der ideale Tarif für Vieltelefonierer mit Telefon- & SMS-Flatrate in alle deuschen Netze. ¹²


10,00 mtl. zzgl. Pool-Preise ⁸ ⁹
  • Geschwindigkeit: LTE Max ²

  • Optional: 5G (zusätzlich 2,00 € pro Mitarbeiter) ¹¹
  • Telefonie-Flat ³ : DE/EU

  • SMS-Flat ³ : DE/EU

  • Datenvolumen ³ : Mindestens ein Daten-Pool ⁸ (DE/EU oder Int.) muss zusätzlich gebucht werden

  • Multicards inklusive ⁷ : Bis zu 5 je Mitarbeiter
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

o2 Business Unite
Unlimited


Der Pooltarif für mobile Vielsurfer mit unbegrenztem Datenvolumen. ¹³


50,00 mtl. zzgl. Pool-Preise ⁸ ⁹
  • Geschwindigkeit: 5G inklusive ¹⁴

  • Telefonie-Flat ³ : DE/EU

  • SMS-Flat ³ : DE/EU

  • Datenvolumen ³ : Unlimited ¹⁵

  • Multicards inklusive ⁷ : 1 Multicard inklusive. Jede weitere 2,00 €
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

So funktioniert
o2 Business Unite

Schritt 1 – Wählen Sie Ihren Basistarif:
o2 Business Unite Basic, o2 Business Unite Company, o2 Business Unite Allnet oder o2 Business Unite Unlimited.

Schritt 2 – Konfigurieren Sie mit unseren Beratern Ihre individuellen Pools:
Daten, SMS und Gesprächsminuten

Schritt 3 – Nutzen Sie unsere Try & Buy Phase ¹⁷:
Testen Sie o2 Business Unite 3 Monate lang kostenlos. Pools sind während der Testphase jederzeit in der Größe nach oben oder unten anpassbar.

Schritt 4 – Ihr individuelles Angebot:
Ihr individueller Bedarf an Pools wird nach der Try & Buy Phase ¹⁷ feinjustiert und Sie bekommen Ihr individuelles Angebot.

Ihre Kostenvorteile mit o2 Business Unite
Bei festen Paketen oder Flats für Datenvolumen, Minuten und SMS verschenken Sie meist bares Geld: Manche Mitarbeiter nutzen ihre Tarife zu wenig, andere zu viel – sodass man z. B. kostenpflichtig Datenvolumen nachbuchen muss. Mit o2 Business Unite gleichen Sie solche Schwankungen einfach zwischen allen Mitarbeiter-SIM-Karten aus. Und was am Monatsende übrig bleibt, steht im Folgemonat dank Roll-Over zusätzlich zur Verfügung.

Try & Buy: 3 Monate Gratis-Testphase
Nutzen Sie o2 Business Unite 3 Monate lang kostenfrei. In dieser Zeit zahlen Sie keinen Cent für nationale Gespräche, SMS und Daten. Und wir ermitteln den tatsächlichen Gesamtbedarf Ihres Unternehmens. Dadurch können Sie anschließend genau das passende Pool-Volumen an Daten, Minuten sowie SMS buchen – und zahlen nur, was Sie im Geschäftsalltag wirklich brauchen.

So bequem verwalten Sie Ihren Pool-Tarif
Sobald Ihr Unternehmen etwa 10 Handytarife nutzt, wird die Verwaltung mit Unite in Summe leichter. Entdecken Sie jetzt die häufigsten Vorteile.

Bei Mitarbeiterwechsel
Neue Mitarbeiter können Sie einfach dem Pool hinzufügen – dank o2 Business Unite Basic. Und wenn jemand das Unternehmen verlässt, entfernen Sie diese Person einfach aus dem Pool. Das bedeutet vor allem: Sie brauchen nicht für jede SIM-Karte eine eigene Laufzeit zu beachten. Stattdessen gilt eine einheitliche Laufzeit über alle SIM-Karten hinweg.

Bei veränderten Anforderungen
Oft erfordern befristete Projekte eine andere Mobilfunknutzung. Statt dafür einen neuen Tarif abzuschließen oder Extra-Optionen zu zahlen, ordnen Sie den jeweiligen Mitarbeitern einfach mehr Pool-Anteile zu. Verteilen Sie z. B. das Highspeed-Datenvolumen bei Bedarf monatlich neu – und stellen Sie später einfach wieder den früheren Rahmen her. Natürlich können Sie auch den Zugang zu unserem 5G individuell Mitarbeitern hinzubuchen.

Vereinfachte Administration
Sehen Sie das Nutzungsverhalten Ihrer Mitarbeiter jederzeit online im o2 Business Unite Monitor ein. Und bearbeiten Sie die einzelnen Pools für Daten, Minuten und SMS flexibel per Web – in unserem o2 Business Easy Access Portal. Auch die sonstige Verwaltung ist ebenso einfach wie transparent, z. B. dank Bill Manager und Kostenstellenreporting.

[1] O2 Business Unite Basic allgemein:

Der clevere Mobilfunktarif für maximale Flexibilität, ohne monatliche Grundgebühr. Keine Mindestvertragslaufzeit (Kündigungsfrist 14 Tage zum Ende des Kalendermonats), einmaliger Anschlusspreis 21,50 €, mtl. Grundgebühr 0,- € pro Mitarbeiter. Buchbar nur für Geschäftskunden.

[2] Highspeed-Datenvolumen (LTE Max.)

LTE Max. mit bis zu 225 Mbit/s Download (Durchschnitt 19,3 Mbit/s) und bis zu 32 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 10,3 Mbit/s). Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens kann ohne Datenvolumenbegrenzung mit bis zu 1000 Kbit/s (maximale und beworbene Down- und Upload-Geschwindigkeit, Download im Durchschnitt 994 Kbit/s, Upload im Durchschnitt 945 Kbit/s) weitergesurft werden. HD-Video-Streaming und Internet-Anwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen sind nicht oder nicht uneingeschränkt möglich.

[3] Telefonie, SMS, Datenvolumen

Sofern keine Flat gebucht ist oder kein entsprechender Pool gebucht ist, gelten folgende Konditionen: Inlandsgespräche (ausgenommen Sondernummern und Rufumleitungen) ins dt. Fest- und Mobilfunknetz: 0,10 €/Min, Taktung 60/10, nationale SMS (ausgenommen Sonder-SMS) 0,10 €/SMS. Nationale Datennutzung 0,10 €/MB im dt. O2 Mobilfunknetz: 0,10 €/MB, Taktung erfolgt pro 10 KB. Für die Nutzung in Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) gelten die nationalen Konditionen Ihres Tarifs für Gespräche, SMS und Datennutzung. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß EU Fair-Use Policy (EU-Roaming+Schweiz Option) erhoben. Konditionen für sonstige Weltzonen siehe Preisliste. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit im Ausland ist abhängig vom Netz des jeweiligen Roaming-Partners. Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

[4] Sprach-Pool

Das gebuchte Volumen kann von allen Mitarbeitern im Unternehmen genutzt werden. Der Preis pro Einheit ist abhängig von der gebuchten Poolgröße. z.B. 1 Minute für 0,063 € pro Monat, oder z.B. 1.000 Minuten für 63 € pro Monat etc. für die Nutzung in Deutschland und der EU. Bei Aufbrauch des Poolvolumens gelten die unter der Fußnote „Telefonie, SMS, Datenvolumen“ genannten Konditionen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal pro Monat Zusatzvolumen zu buchen. Diese sind verfügbar für alle Standardpools. Die Mindestvertragslaufzeit der Pools beträgt 24 Monate.

[5] SMS-Pool

Das gebuchte Volumen kann von allen Mitarbeitern im Unternehmen genutzt werden. Der Preis pro Einheit ist abhängig von der gebuchten Poolgröße. z.B. 1 SMS für 0,09 € pro Monat, oder 200 SMS für 16 € pro Monat etc. für die Nutzung in Deutschland und der EU. Bei Aufbrauch des Poolvolumens gelten die unter der Fußnote „Telefonie, SMS, Datenvolumen“ genannten Konditionen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal pro Monat Zusatzvolumen zu buchen. Diese sind verfügbar für alle Standardpools. Die Mindestvertragslaufzeit der Pools beträgt 24 Monate.

[6] Daten-Pool

Das gebuchte Volumen kann von allen Mitarbeitern im Unternehmen genutzt werden. Der Preis pro Einheit ist abhängig von der gebuchten Poolgröße. z.B. 1 GB für 24 € pro Monat, oder 2 GB für 43,20 € pro Monat etc. für die Nutzung in Deutschland und der EU. Bei Aufbrauch des Poolvolumens gelten die unter der Fußnote „Telefonie, SMS, Datenvolumen“ genannten Konditionen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal pro Monat Zusatzvolumen zu buchen. Diese sind verfügbar für alle Standardpools. Die Mindestvertragslaufzeit der Pools beträgt 24 Monate.

[7] Multicards

Mit O2 Multicard können Geschäftskunden mit einem Mobilfunkvertrag von Telefónica Germany bis zu 5 SIM-Karten unter derselben Rufnummer nutzen. Gespräche können nur von jeweils einem Endgerät zur selben Zeit geführt werden. SMS und MMS können nur auf dem jeweils dafür voreingestellten Endgerät empfangen werden. Bei der Nutzung der O2 Multicard im Ausland ist die gleichzeitige Nutzung mehrerer Geräte nicht möglich.

[8] Daten-Pool

Das gebuchte Volumen kann von allen Mitarbeitern im Unternehmen genutzt werden. Der Preis pro Einheit ist abhängig von der gebuchten Poolgröße. z.B. 1 GB für 24 € pro Monat, oder 2 GB für 43,20 € pro Monat etc. für die Nutzung in Deutschland und der EU. Bei Aufbrauch des Poolvolumens gelten die unter der Fußnote „Telefonie, SMS, Datenvolumen“ genannten Konditionen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal pro Monat Zusatzvolumen zu buchen. Diese sind verfügbar für alle Standardpools. Die Mindestvertragslaufzeit der Pools beträgt 24 Monate.

[9] Sprach-Pool

Das gebuchte Volumen kann von allen Mitarbeitern im Unternehmen genutzt werden. Der Preis pro Einheit ist abhängig von der gebuchten Poolgröße. z.B. 1 Minute für 0,063 € pro Monat, oder z.B. 1.000 Minuten für 63 € pro Monat etc. für die Nutzung in Deutschland und der EU. Bei Aufbrauch des Poolvolumens gelten die unter der Fußnote „Telefonie, SMS, Datenvolumen“ genannten Konditionen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einmal pro Monat Zusatzvolumen zu buchen. Diese sind verfügbar für alle Standardpools. Die Mindestvertragslaufzeit der Pools beträgt 24 Monate.

[10] O2 Business Unite Company allgemein:

Der neue Tarif mit Company Flat inkl. Flatrate für alle nationalen Gespräche zwischen den Mobilfunkteilnehmern des gesamten Unternehmens. Mindestvertragslaufzeit ab 24 Monate, Anschlusspreis 21,50 €, mtl. Grundgebühr 3 € pro Mitarbeiter. Buchbar nur für Geschäftskunden.

[11] Maximale Downloadgeschwindigkeit zu 500 Mbit/s (im 5G Netz im Durchschnitt 82,2 Mbit/s; Upload bis zu 50 Mbit/s, im Durchschnitt: 32,9 Mbit/s) mit einem 5G geeigneten Endgerät, z. B. aus dem O2 Business Portfolio, an immer mehr Standorten verfügbar. Mehr Infos unter o2business.de/netz.

[12] O2 Business Unite Allnet allgemein:

Der ideale Tarif für Vieltelefonierer mit Alle-Netze und SMS Flatrate. Buchbar nur für Geschäftskunden. Mindestvertragslaufzeit ab 24 Monate, Anschlusspreis 21,50 €, mtl. Grundgebühr 10 € pro Mitarbeiter. Buchbar nur für Geschäftskunden.

[13] O2 Business Unite Unlimited allgemein:

Der Pooltarif für mobile Vielsurfer mit unbegrenztem Datenvolumen. Buchbar nur für Geschäftskunden. Mindestvertragslaufzeit ab 24 Monate, Anschlusspreis 21,50 €, mtl. Grundgebühr 50 € pro Mitarbeiter. Buchbar nur für Geschäftskunden.

[14] 5G

500 Mbit/s (im 4G Netz im Durchschnitt 59,7 Mbit/s; Upload bis zu 50 Mbit/s, im Durchschnitt: 25,6 Mbit/s; an einzelnen 5G Standorten ist mit einem geeigneten Endgerät auch eine höhere durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit möglich).

5G ist bereits an ausgewählten Standorten verfügbar, schrittweise erfolgt der weitere Ausbau. Mehr Informationen zur jeweiligen örtlich verfügbaren Mobilfunk-Technologie finden Sie hier: Netzabdeckung prüfen. Für die 5G-Nutzung ist ein 5G-fähiges Endgerät erforderlich.

[15] Datenvolumen in der EU gemäß der Fair-Use-Policy.

[16] Buchbar nur für Geschäftskunden. Die Vertragsparteien vereinbaren mit jedem Auftrag eine spezifische Mindestvertragslaufzeit. Diese wird auf den jeweiligen Auftragsdokumenten festgehalten. Im Tarif enthalten ist eine Allnet-Flat für innerdeutsche Gespräche und SMS in alle Netze. (Ausgenommen Sonderrufnummern, Premium SMS und Rufumleitungen ins Ausland). Weiter enthalten ist ein mobiler Internetzugang im dt. O2 Mobilfunknetz mit einer geschätzten max. Datenübertragungsrate für mobiles Surfen mit bis zu 500 MBit/s (im 4G Netz im Durchschnitt 59,7 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt: 25,6 MBit/s; an einzelnen 5G Standorten ist mit einem geeigneten Endgerät auch eine höhere durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit möglich). Video-Streaming-Inhalte können bei drohender Überlast einer Funkzelle mit einer Mobilfunk-optimierten Auflösung von bis zu 480p (SD-Qualität vergleichbar DVD-Qualität) übertragen werden. Der mobile Internetzugang kann/darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern). Soweit erforderlich, führt Telefónica Verkehrsmanagement-Maßnahmen durch, um den Verkehrsfluss in dem Ausnahmefall einer lokalen Netzüberlastung zu optimieren. Zum Tarif können bis zu 4 weitere Multicards kostenpflichtig hinzubestellt werden. Multicards greifen auf die im Tarif enthaltenen Leistungen zu. Hinzubestellte Multicards dürfen nicht Dritten zur Nutzung überlassen werden. In diesem Tarif ist die Nutzung des Datenvolumens auch im 5G-Netz im Rahmen der jeweiligen Netzabdeckung möglich. Für die 5G-Nutzung ist ein 5G-fähiges Endgerät erforderlich. Die Leistungen des Tarifs für Gespräche und SMS können auch im EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein, Großbritannien in Anspruch genommen werden. Die Nutzung wird durch Regelungen der angemessenen Nutzung (EU Fair-Use-Policy) begrenzt. Nach Verbrauch des inkludierten EU-Volumens kann der Nutzer weiter Daten im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Höchstgrenze von 50 € (netto) nutzen. Der Tarif enthält weiter eine Flatrate für Standardgespräche aus Deutschland in alle Länder der EU (inkl. Island, Liechtenstein, Großbritannien und Norwegen) außer Rufumleitungen und Mailbox-Weiterleitungen. Alle Einzelheiten des gewählten Tarifs sind der Leistungsbeschreibung, der Preisliste und den AGB für Mobilfunk zu entnehmen.

[17] Try & Buy Phase

Die Try & Buy Phase ist ein optionales Angebot der Telefónica Germany über die ersten 3 Monate der Vertragslaufzeiten. Während der Try & Buy Phase werden die monatlichen Grundgebühren der initial gebuchten nationalen Pools zu 100 % rabattiert. Für eine etwaige Überschreitung der monatlichen Poolvolumina entstehen keinerlei Kosten. Bei Inanspruchnahme von Try & Buy erhöht sich die Vertragslaufzeit um die Länge der Try & Buy Phase. Während dieser Phase können die Pool-Kontingente optimal auf den Unternehmensbedarf eingestellt werden, diese sind jederzeit in der Größe nach oben oder unten anpassbar. Der individuelle Bedarf an Pools wird nach der Try & Buy Phase feinjustiert für die Erstellung eines individuellen Angebots. Nach Ende der Try & Buy Phase gelten die regulären Konditionen gemäß Vertrag und ausgewählten Pools.

Lassen Sie uns Ihre Unternehmenskommunikation optimieren!